Zur Startseite

WINNINGEN GESTALTET ZUKUNFT

Allgemeinmediziner [w/m/d] gesucht


Mein Name ist Winningen, ich bin ein lebhafter Weinort an der Mosel mit 2.500 Einwohnern. Meine Vorzüge sind eine idyllische Lage acht Kilometer von Koblenz, eine gut funktionierende Infrastruktur, hohe Lebensqualität, aufgeschlossene, feierfreudige Bürger, ausgeprägter Zusammenhalt und offenes Denken.

Für eine gesunde gemeinsame Zukunft suche ich eine/n Allgemeinmediziner/in, die/der mit Freude unsere hausärztliche Versorgung sowie einen Praxissitz übernimmt. Ich wünsche mir einen Menschen, der bereit ist, sich auf uns Winninger einzulassen und Teil unseres bunten Dorfs zu werden. Ich werde dich mit offenen Armen empfangen.


Die Gemeinde Winningen und die Kassenärztliche Vereinigung begleiten die Arztsuche und sind zur materiellen und immateriellen Unterstützung bereit. Wenn Sie grundsätzliches Interesse haben, wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro, Tel. 0 26 06 / 3 42 oder die Erste Beigeordnete Birgitt Schaaf, Tel. 0 26 06 / 12 96.


Lage

Winningen liegt an der Mosel in unmittelbarer Nachbarschaft zum Oberzentrum Koblenz, das in gut zehn Minuten per Bahn und über die Straße erreichbar ist. Dort gibt es u. a. zahlreiche Industrie- und Gewerbeunternehmen, Behörden, Bundeswehreinrichtungen, Krankenhäuser, Schulen, eine Hochschule und die Universität Koblenz. Durch seine Lage am Zusammenfluss von Rhein und Mosel ist Koblenz auch eine touristisch geprägte Stadt. Das überaus vielfältige kulturelle Leben wird vom Stadttheater, dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie, dem Musikinstitut, der Kulturfabrik, dem Café Hahn u.v.m. geprägt.

Von Winningen aus erreicht man
  • Bonn nach 80 km
  • Köln nach 110 km
  • Mainz nach 100 km
  • Frankfurt nach 130 km
  • Trier nach 120 km
Aus der Luft ist Winningen über den Flugplatz Koblenz-Winningen, auf dem Wasser über die Mosel und den hiesigen Yachthafen zu erreichen.


Medizinische Versorgung

Aktuell praktiziert Dr. med. Johannes Hannappel, Arzt für Allgemeinmedizin, www.praxishannappel.de, der seine Praxis aus Altersgründen abgeben möchte. Außerdem ist für Winningen ein weiterer Arztsitz vakant.


Das Betreuungs- und Begegnungszentrum Haus am Rebenhang wird vom niedergelassenen Arzt betreut; in der Neuen Winninger Mitte, einem Projekt eines privaten Investors, entstehen Räumlichkeiten für betreutes Wohnen; auch sind dort Praxisräume geplant.


Daneben gibt es am Ort einen Zahnarzt, eine privatärztliche Orthopädiepraxis, eine Apotheke, Physiotherapeuten, eine Logopädin und Shiatsu-Therapeutinnen.


Soziale Infrastruktur

In Winningen gibt es
  • eine Kindertagesstätte,
  • eine einzügige Ganztags-Grundschule,
  • eine private Musikschule
  • sowie neben vielen anderen Ortsvereinen den Winninger Turnverein mit zahlreichen Abteilungen.
Die Ev. Gemeinde unterhält seit zwanzig Jahren das Kinder- und Jugendbüro JUB, das Angebote für Kinder und Jugendliche, u. a. Mädchen- und Jungengruppen, Offene Tür und Ferienfreizeiten macht.
Es gibt aktive Fördervereine für die Kindertagesstätte und die Grundschule und im Betreuungs- und Begegnungszentrum Haus am Rebenhang engagiert sich ein Förderverein in der Arbeit mit den Seniorinnen und Senioren.
Die Dorffamilie Winningen hat sich die Förderung generationenübergreifenden Zusammenlebens, Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen im Alltag und die Sicherung der Teilhabe am Gemeinschaftsleben zum Ziel gesetzt.
Auf dem Winninger Wochenmarkt werden frische regionale Lebensmittel angeboten; er hat sich außerdem zu einem Treffpunkt für Jung und Alt, für Einheimische und Gäste entwickelt.


Kulturelles Leben

Neben dem Engagement einiger Ortsvereine (Chöre, Musikverein, Tanzgruppe) gibt es Kulturveranstaltungen (Lesungen, Vorträge, Ausstellungen, Konzerte) in der Vinothek im Winninger Spital, das Mosel Musikfestival gastiert regelmäßig in unserer Gemeinde und die Kunsttage Winningen haben sich seit 2008 als hochkarätige Präsentation international renommierter Künstlerinnen und Künstler einen Namen weit über die Region hinaus erarbeitet.


Weinbau und Veranstaltungen

Geprägt ist unser Dorf seit Jahrhunderten vom Weinbau, der zumeist in steilen Terrassenlagen betrieben wird. Dort erzeugen die Winzerinnen und Winzer Weine auf höchstem Niveau, national und international anerkannt. Weine aus den Spitzenlagen Uhlen und Röttgen genießen unter Weinfachleuten einen geradezu mythischen Ruf. Die von vielen Generationen errichteten Trockenmauern bieten seltenen Tieren und Pflanzen Lebensraum.

Viele der Weingüter haben in den letzten Jahren Vinotheken errichtet, in denen sie ihre Weine präsentieren und eigene Veranstaltungen durchführen. Weine von fast allen Winninger Weingütern präsentiert die Vinothek im Winninger Spital.

Zahlreiche Veranstaltungen und Feste gliedern den Winninger Jahresablauf. Das beginnt mit der Großen Rieslingweinprobe im März und endet mit Winningen im Lichterglanz im Dezember. Immer in runden Jahren finden die Kunsttage Winningen statt; in unregelmäßigen Abständen werden große Internationale Folklorefestivals ausgerichtet.