Zur Startseite

Aktuelles

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters

Die Sprechstunden des Ortsbürgermeisters finden in der 17. KW wie folgt statt:

Montag, 24.04.2017
18.00 - 19.00 Uhr - Eric Peiter, Ortsbürgermeister
Mittwoch,, 26.04.2017
18.00 - 19.00 Uhr - Eric Peiter, Ortsbürgermeister
Samstag,29.04.2017
11.00 - 12.00 Uhr - Eric Peiter, Ortsbürgermeister
(Änderungen vorbehalten)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Busfahrten zu EDEKA-Goerzen nach Koblenz-Metternich

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Freitag, dem 28. April, wird es zur Sicherstellung der Versorgung der Winninger Bevölkerung mit Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs erstmals eine Fahrt des Reisedienstes Kröber mit dem Bus zu EDEKA Goerzen in Koblenz-Metternich geben.

Ab dann fährt der Moselaner-Bus jeweils dienstags und freitags pünktlich um 9 Uhr 30 am Marktplatz ab, der Fahrpreis beträgt 2 Euro und ist beim Busfahrer zu zahlen.

Wir freuen uns, dass damit ein attraktives Angebot zur Deckung des täglichen Bedarfs gemacht wird und hoffen, dass davon reger Gebrauch gemacht wird.

Öffentliche Sitzung

gemeinsame Sitzung des
Kindergartenbeirates und des Ausschusses für Jugend, Sport, Kultur und Soziales am Mittwoch, 26.04.2017, 19.30 Uhr im Rathaus

Gemeinsame Tagesordnung

1. Beratung zur Kita-Konzeption


Anschließend (nur Ausschuss für Jugend, Sport, Kultur und Soziales)

1. Info zum Museum
2. Info zum Sachstand Spielplätze
3. Info zur Rodung und Neubepflanzung am Bahnhang
4. Sonstiges

Wohnen im Alter - Winningen beim Projekt WohnPunkt als Modellkommune ausgewählt


Die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. unterstützt mit dem Projekt WohnPunkt RLP acht neue Kommunen beim Aufbau von Wohn-Pflege-Gemeinschaften, in denen ältere Menschen mit Unterstützungs- aber auch Pflegebedarf selbstbestimmt in einer Gemeinschaftswohnung leben, ihren Alltag gemeinsam gestalten und Betreuungs- sowie Pflegeleistungen frei wählen können. Wohn-Pflege-Gemeinschaften ha-ben sich als ortsnahe Alternative zwischen der eigenen Wohnung und stationären Pflegeein-richtungen gerade in kleinen Orten bewährt.

Ortsbürgermeister Peiter: "Ich bin sehr froh, dass Winningen als eine von acht Gemeinden für das Projekt WohnPunktRLP ausgewählt wurde. Ich baue sehr auf die Beratung aller Beteilig-ten und gehe davon aus, dass auch unsere Initiative in Winningen mit einem Erfolg aus die-sem Prozess herausgeht, der dauerhaft tragfähig ist und zu den Verhältnissen vor Ort passen wird."
Ein erstes Beratungsgespräch hat hierzu bereits am Dienstag mit Frau Claudia Hennes von transfer stattgefunden und weitere werden im Laufe des Beteiligungsprozesses folgen. Insge-samt hat die Gemeinde bereits vier öffentliche Informationsveranstaltungen zur Bürgerbeteili-gung durchgeführt.

Bodenneuordnung Uhlen - Hamm

Für den Bereich Uhlen und Hamm ist ein vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren geplant. Damit soll neben der Neuordnung des land- und forstwirtschaftlichen Grundbesitzes auch eine Übereinstimmung zwischen den tatsächlichen Gegebenheiten und den amtlichen Unterlagen erreicht werden.

Grundlage für die Einleitung eines solchen Verfahrens ist die Befürwortung durch möglichst viele Grundstückseigentümer.

Ansprechpartner zu diesbezüglichen Fragen sind:

DLR Westerwald-Osteifel
Tel. 02651/4003 0
Fax 02651/4003 89
dlr-ww-oe@dlr.rlp.de

Rolf Schäfer
02651/4003 28 rolf.schaefer@dlr.rlp.de
Michael Krayer
02651/4003 47 michael.krayer@dlr.rlp.de
Hans-Albert Kuchar
02651/4003 24 albert.kuchar@dlr.rlp.de

Öffentliche Bekanntmachung

Gemäß § 97 Abs. 1 GemO liegt der Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplanes der Ortsgemeinde Winningen für das Haushaltsjahr 2017 ab dem heutigen Bekanntmachungstag bis zur Beschlussfassung durch den Ortsgemeinderat Winningen zur Einsichtnahme durch die Einwohner der Ortsgemeinde Winningen öffentlich aus.
Innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Bekanntmachung können durch die Einwohner der Ortsgemeinde Winningen Vorschläge zur Haushaltssatzung, zum Haushaltsplan oder seiner Anlagen eingereicht werden.
Einsichtnahme und Einreichung von Vorschlägen sind bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Mosel in Kobern-Gondorf, Zimmer 45 während der allgemeinen Öffnungszeiten möglich.
Wir verweisen auf den diesbezüglichen Aushang an den Bekanntmachungstafeln

Wir gratulieren (April 2017)

Ich gratuliere im Namen aller Mitbürgerinnen und Mitbürger den Altersjubilaren, die im April 2017 Geburtstag haben und wünsche ihnen und allen übrigen Jubilaren Glück und Segen für das kommende Jahr.

01.04.2017Gerhard Griesenbach90 Jahre
08.04.2017Dora Löwenstein90 Jahre
12.04.2017Ingrid Krefft75 Jahre
22.04.2017Kurt Brost80 Jahre
22.04.2017Rosemarie Engler75 Jahre
22.04.2017Marlies Hornaus80 Jahre
23.04.2017Erna Brosseit95 Jahre



Eric Peiter, Ortsbürgermeister

Ideen für Aussichtsplattform im Winninger Uhlen

Ein kurzer Beitrag des SWR vom 21. Februar 2016 informierte über Ideen zu einer Aussichtsplattform im Winninger Uhlen, entwickelt von Architektur-Studenten der FH Koblenz.



SWR Aktuell - Ideen für Aussichtsplattform

Bebauungsplan Winningen-Mitte

Bekanntmachung des Beschlusses zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Winningen-Mitte" und einer Vorkaufsrechtssatzung

Der Gemeinderat Winningen hat am 31. Januar 2017 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan "Winningen-Mitte" aufzustellen. Städtebauliches Ziel ist die Schaffung der bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für das Investorenprojekt "Leben und Wohnen im Alter . Der Einleitungsbeschluss vom 31.01.2017 wird hiermit gemäß § 2 Baugesetzbuch ortsüblich bekannt gemacht.

Gleichzeitig hat der Ortsgemeinderat am 31. Januar 2017 in öffentlicher Sitzung eine Satzung zur Begründung eines besonderen Vorkaufsrechts für den Bereich "Winningen-Mitte" gemäß § 25 Absatz 1 Satz 1 Nr. 2 Baugesetzbuch beschlossen, die hiermit öffentlich bekanntgemacht wird.

Wir verweisen auf die diesbezüglichen Aushänge an den Bekanntmachungstafeln.

Bebauungsplan Kratzehofweg

Bekanntmachung des Beschlusses zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Kratzehofweg" und einer Vorkaufsrechtssatzung

Der Ortsgemeinderat Winningen hat am 7. Dezember 2016 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan "Kratzehofweg" aufzustellen. Städtebauliches Ziel ist die Schaffung der bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Verbesserung der Verkehrsverhältnisse im westlichen Teil der Ortslage Winningens. Der Bebauungsplan "Kratzehofweg" wird als qualifizierter Bebauungsplan im Regelverfahren gem. § 30 Abs. 1 Baugesetzbuch aufgestellt.
Gleichzeitig hat der Ortsgemeinderat am 7. Dezember 2016 in öffentlicher Sitzung eine Satzung zur Begründung eines besonderen Vorkaufsrechts gem. § 25 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Baugesetzbuch beschlossen.
Wir verweisen auf die diesbezüglichen Aushänge an den Bekanntmachungstafeln.

Bebauungsplan Winningen-Ost 2

Bekanntmachung des Beschlusses zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Winningen-Ost 2"


Der Ortsgemeinderat Winningen hat am 20.09.2016 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan "Winningen-Ost 2" aufzustellen. Das Plangebiet ist rund 2,0 Hektar groß. Die genaue räumliche Abgrenzung des Plangebietes ist in einer Orientierungskarte in fett gestrichelter Umrandung gekennzeichnet, die bei der Gemeindeverwaltung eingesehen werden kann. Der Bebauungsplan wird als qualifizierter Bebauungsplan im Normalverfahren gemäß § 30 Abs. 1 Baugesetzbuch aufgestellt. Der Aufstellungsbeschluss vom 20.09.2016 wird hiermit gemäß § 2 (1) Satz 2 Baugesetzbuch ortsüblich bekannt gemacht.

Neuer Info-Film über Grundschule Winningen

Die Website der Grundschule Winningen zeigt einen neuen Film mit Informationen zur Schule, teilweise mit einer Flugkamera aus der Vogelperspektive gedreht. Sehenswert!

Lesestart in der Gemeindebücherei

Mehr dazu unter
Info zur Lesestart-Aktion